#sandisktips

Tipps und Tricks

Aufnahmen in der freien Wildbahn aus der Ferne: Tipps und Tricks

Wilde Tiere sind, wie der Name schon sagt, wild. Sie können ängstlich oder auch gefährlich sein, also sollten Sie auf Distanz bleiben. Das bedeutet, dass Sie für eine gute Aufnahme ein Objektiv mit langer Brennweite benötigen. Wenn Sie diese Tricks beherrschen, werden Sie die besten Tieraufnahmen Ihres Lebens machen!

Richtige Belichtungszeit:

Wilde Tiere bewegen sich oft und schnell, also stellen Sie die schnellstmögliche Belichtungszeit ein. Diese hängt von der Brennweite Ihres Objektivs ab. Auf einem 400-mm-Objektiv beispielsweise ist eine Belichtungszeit von bis zu 1/400 Sekunde möglich. Wenn Sie Tiere in Bewegung fotografieren möchten, fangen Sie mit einer Belichtungszeit von 1/1000 Sekunde oder noch kürzer an.

Große Blendenöffnung:

Eine große Blendenöffnung ermöglicht, dass viel Licht auf den Sensor fällt. Dies wiederum ermöglicht eine kürzere Belichtungszeit und eine geringere Tiefenschärfe, wodurch Sie das Tier besser gegen einen unruhigen Hintergrund abheben können. Wenn Sie immer noch nicht die gewünschte Belichtungszeit erhalten, können Sie versuchen, den ISO-Wert zu erhöhen. Dies ist die bessere Methode, da eine Reduzierung der Belichtungszeit auf Kosten der Schärfe geht.

Bleiben Sie in Bewegung, aber halten Sie die Kamera ruhig:

Ein Objektiv mit großer Brennweiter ist schwer, aber Sie erhalten einfach die besten Aufnahmen, wenn Sie zuerst eine Brennweite einstellen und sich dann herumbewegen, um den besten Bildausschnitt und Blickwinkel zu finden. Möglicherweise müssen Sie Ihre Armmuskeln erst ein wenig trainieren, damit Sie die Kamera schussbereit halten und schnell auf plötzlich auftauchende Tiere reagieren können. Wenn Sie nicht über die benötigte Muskelkraft verfügen, empfiehlt sich ein Einbeinstativ.

Erzählen Sie Ihre Geschichten Instagram

Verwenden Sie den Hashtag #sandiskstories, damit Ihre Geschichte vielleicht für diese Website ausgewählt wird.

Registrieren Sie sich für Sonderangebote!

Holen Sie sich besondere Werbeangebote und Tipps zum Fotografieren von SanDisk.