#sandisktips

Tipps und Tricks

Expertentipps und -techniken von den Profis

Gute Tipps von superguten Fotografen



Bewahren Sie Ihre Reiseerinnerungen auf

Es scheint unmöglich, dass Sie jemals eins der sagenhaften Details einer wunderbaren Reise vergessen könnten. Aber leider hat das, was in diesem Moment noch unvergesslich erscheint, die Tendenz, im Verlauf der Zeit zu verblassen. Kate Siobhan, Autorin/Fotografin und Redakteurin von Matador, gibt Ihnen ein paar Tipps und verrät einige Tricks, wie Sie Ihre Reiseerinnerungen am besten verewigen.

Weitere Informationen

Eine ruhige Hand und eine ruhige Kamera

Bei den meisten Aufnahmen benötigen Sie kein Stativ. Der einzige Grund für die Verwendung eines Stativs während des Tageslichts ist, wenn Sie mit einer langen Belichtungszeit einen ganz bestimmten Effekt erzielen möchten – beispielsweise mit einem ND-Filter das fließende Wasser eines Wasserfalls zu verwischen. Bei Nachtaufnahmen ist ein Stativ jedoch äußerst hilfreich, damit Sie die Kamera überhaupt nicht berühren müssen.

Weitere Informationen

Lernen Sie, wie Sie die besten Aufnahmen von Menschen erhalten

Das Fotografieren von Menschen in der Öffentlichkeit verlangt eine Mischung an technischen Fertigkeiten und der Fähigkeit, vollkommen Fremde dazu zu bringen, für ein Foto zu posieren. Wenn Sie die technischen Aspekte beherrschen, können Sie die sich Ihnen bietenden Gelegenheiten am besten ausnutzen. Wenn Sie technische Entscheidungen ohne zu zögern und mit Selbstvertrauen treffen, erhöhen Sie die Chancen, diese unvergesslichen Gesichter festzuhalten.

Weitere Informationen

Sportaufnahmen? Nehmen Sie Position ein

Selbst die beste Kamera kann nur das ablichten, was sie auch sehen kann. Wenn sich zwischen Ihnen und der Action viele Menschen befinden, werden Ihre Aufnahmen enttäuschen. An das Fotografieren großer Sportveranstaltungen mit riesigen Zuschauermengen brauchen Sie gar nicht denken; Sie kommen einfach nicht nah genug heran. Entspannen Sie sich also und genießen Sie das Spiel. Bei anderen Sportsituationen befolgen Sie die folgenden Tipps von erfahrenen Sportfotografen.

Weitere Informationen

Aufnahmen in der freien Wildbahn aus der Ferne: Tipps und Tricks

Wilde Tiere sind, wie der Name schon sagt, wild. Sie können ängstlich oder auch gefährlich sein, also sollten Sie auf Distanz bleiben. Das bedeutet, dass Sie für eine gute Aufnahme ein Objektiv mit langer Brennweite benötigen. Wenn Sie diese Tricks beherrschen, werden Sie die besten Tieraufnahmen Ihres Lebens machen!

Weitere Informationen

Erzählen Sie Ihre Geschichten Instagram

Verwenden Sie den Hashtag #sandiskstories, damit Ihre Geschichte vielleicht für diese Website ausgewählt wird.

Registrieren Sie sich für Sonderangebote!

Holen Sie sich besondere Werbeangebote und Tipps zum Fotografieren von SanDisk.